Protec industrial doors -Advanced special door engineering

Advanced special door engineering

Language | Taal | Langue | Sprache :

Einbruchhemmende Tore jetzt auch mit Fenstern

Einbruchhemmende Tore mit Fenstern

Die einbruchhemmenden Deckensektionaltore von Protec Industrial Doors BV wurden von SKG nach der europäischen Norm EN 1627 geprüft und zertifiziert und sie eignen sich für verschiedene Widerstandsklassen.

Viele Marktteilnehmer stellen immer höhere Anforderungen an Präventionsmaßnahmen gegen einen Einbruch, um die Wertgegenstände in einem Gebäude zu schützen. Eine zertifizierte Lösung kann zudem zur Senkung der Versicherungsprämien beitragen. Protec hat die neuen einbruchhemmenden Deckensektionaltore für verschiedene Widerstandsklassen prüfen lassen. Die Tests einer kompletten Torkonstruktion haben gezeigt, dass die Deckensektionaltore im Bereich der Einbruchhemmung die strengsten Anforderungen (WK6) der europäischen Norm ENV1627 erfüllen. Die Deckensektionaltore mit Fenstern wurden jetzt auch bis einschließlich Widerstandsklasse 4 (WK4) zertifiziert.

Darüber hinaus bietet Protec die Möglichkeit, die einbruchhemmenden Tore mit anderen Anforderungen wie Brandschutz sowie architektonischen und akustischen Eigenschaften zu kombinieren. Dies bietet Architekten und Beratungsagenturen mehr Gestaltungsfreiheit bei der Ausarbeitung eines geeigneten Entwurfs.